Spezialitäten aus Emilia-Romagna

°

Giusti Il Denso - 3 Goldmedaillen - 10 Jahre gelagert

Verfügbar
18,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 ml GP: 100 mL = 7,56 €
18,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71062 Menge 250 ml GP: 100 mL = 7,56 €

Il Classico - 2 Goldmedaillen - 8 Jahre gelagert

Verfügbar
13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 ml GP: 100 mL = 5,56 €
13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71061 Menge 250 ml GP: 100 mL = 5,56 €

Farina tipo 00 per Pizza

Verfügbar
2,29 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 1 kg GP: 1 kg = 2,29 €
2,29 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 68024 Menge 1 kg GP: 1 kg = 2,29 €
Novità

Lambrusco Rosato secco

Verfügbar
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 0,75 l GP: 1 L = 9,20 €
6,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 63059 Menge 0,75 l GP: 1 L = 9,20 €

Agrodolce Bianco

Verfügbar
13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 ml GP: 100 mL = 5,56 €
13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71212 Menge 250 ml GP: 100 mL = 5,56 €

Quarto Centenario - 4 Goldmedaillen - 15 Jahre gelagert

Verfügbar
34,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 ml GP: 100 mL = 13,96 €
34,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71063 Menge 250 ml GP: 100 mL = 13,96 €

Doppio concentrato di Pomodoro

Verfügbar
2,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 130 g GP: 100 g = 1,92 €
2,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72337 Menge 130 g GP: 100 g = 1,92 €

Parmigiano Reggiano stravecchio D.O.P. 36 mesi

Verfügbar
14,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 300 g GP: 1 kg = 49,67 €
14,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78048 Menge 300 g GP: 1 kg = 49,67 €

Il Profumato - 1 Silbermedaille - 6 Jahre gelagert

Verfügbar
11,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 ml GP: 100 mL = 4,76 €
11,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71060 Menge 250 ml GP: 100 mL = 4,76 €

Emilia-Romagna

Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna ist kulinarisch die Region des Parmaschinkens, des Parmesans, der Mortadella und des Ragù bolognese.
Emilia-Romagna

Emilia-Romagna: Die Region mit Wohlfühlgarantie

“Hier findet man die besten Speisen, ehrliche und warmherzige Menschen.„ Diese Worte der Pilger, die sich auf den langen Weg namens Francigena gen Rom machten, beschrieben so das schöne Land der Emilia Romagna. Die Region grenzt im Osten an die Adria mit ihren Stränden, im Norden an die Lombardei, wobei der Fluss Po die Grenze bildet, und im Süden an die Toskana und Marken. Die Lage zwischen Po und Apennin schafft ein einzigartiges Mikroklima, das für die kulinarischen Spezialitäten unverzichtbar ist. Die wichtigsten Städte der Region Emilia Romagna sind die Hauptstadt Bologna, die Balsamico-Stadt Modena, die Schinken- und Käsestadt Parma und Rimini. Die Region Emilia Romagna ist also ein Paradies für Feinschmecker und Liebhaber der italienischen Küche. Hier kann man im Urlaub Italien kulinarisch entdecken.

Aceto balsamico aus der Emilia-Romagna

Die Region Emilia-Romagna ist untrennbar mit der Herstellung des Aceto balsamico tradizionale verbunden. Dieser darf nämlich nur so genannt werden, wenn er aus Modena (Aceto balsamico tradizionale di Modena) oder Reggio Emilia stammt und wenn er weitere strenge Bedingungen erfüllt. Einer der führenden Hersteller ist die Acetaia Giusti , die seit mindestens 1598 mit der Herstellung von Aceto balsamico verbunden ist. Ihr Balsamico-Essig ist so gut, dass er seit über 100 Jahren mehrfach ausgezeichnet wurde. Aber auch viele andere Familien der Emilia Romagna stellen seit Generationen Aceto balsamico her, teilweise nur zum Eigenverbrauch.

Parma und seine Spezialitäten

Die schöne Stadt und gleichnamige Provinz Parma gab ihren Namen an zwei der köstlichsten italienischen Spezialitäten weiter: Den Prosciutto di Parma (dt. Parmaschinken) und den Parmigiano Reggiano (dt. Parmesan). Der Parmaschinken ist durch das DOP-Siegel in seiner Herkunft auf die Provinz Parma beschränkt und darf nur aus Schweinen bestimmter Rassen hergestellt werden, die auch in dieser Region aufgewachsen sind. Der Parmigiano Reggiano ist ebenfalls durch das DOP-Siegel geschützt. Der körnige Käse muss bis zu 72 Monate reifen. Eine bekannte Käserei, die den aromatischen Hartkäse herstellt, ist die Caseificio Gennari. Sogar die italienische Fußballnationalmannschaft wird mit dem Parmigiano Reggiano von Gennari versorgt.

Bologna – Ragù und Mortadella

Bologna, die Hauptstadt der Emilia-Romagna und Partnerstadt von Leipzig, ist vor allem für ihre Universität bekannt, die mit ihrer Gründung 1088 die älteste in Europa ist. Die Studenten stellen ein Fünftel der Gesamtbevölkerung der Stadt, weshalb sie trotz ihrer alten Geschichte jung wirkt. Für viele Studenten gilt Pasta als Hauptnahrungsmittel. Wie gut, dass auch die berühmte Sugo bolognese aus der Stadt stammt. Und weil Studenten zum Kochen kaum Zeit haben, gibt es diese Sauce schon fertig zu kaufen. Eine Firma, die solche fertige Saucen und andere Konserven herstellt, ist La Conserve della Nonna. Die Auswahl bester Zutaten sorgt für ein abwechslungsreiches Kochen, auch wenn es mal schnell gehen soll. Ein Geschmack wie bei Oma.
Darüber hinaus ist Bologna die Stadt der Mortadella. Ihren Namen hat diese Wurstspezialität von der früheren Verwendung der Myrtelbeere, die heute allerding durch Pfeffer ersetzt wird.

Ferrara und Ravenna – ebenfalls eine Reise wert

Neben Bologna, Parma und Modena lohnt sich ein Ausflug nach Ferrara oder Ravenna. Ferrara ist eine prächtige Renaissance- und Universitätsstadt. Für eine italienische Stadt ist sie noch jung, denn sie wurde erst im frühen Mittelalter gegründet und ist somit nicht römischen Ursprungs. Ferrara ist außerdem als Fahrradstadt bekannt – sogar dem Bürgermeister steht ein amtliches Fahrrad zu. Die Nutzung von Fahrrädern hat in der Stadt einen ähnlich hohen Wert wie Amsterdam.
Ebenso wie Ferrara ist Ravenna Erzbischofssitz. In Ravenna vollendete Dante seine Göttliche Komödie. Da er kurze Zeit später starb, wurde er auch in der Stadt bestattet.