Tortine di Fichi

Feigentörtchen

0 Kundenrezension(en)
Feigentörtchen
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 17 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Die pure Verführung sind diese saftig-süßen Feigentörtchen mit einem Hauch von Zimt.

Zutaten

+ 250g Blätterteig
+ Weizenmehl zum Bestäuben
+ 8 frische Feigen
+ 1 EL Zucker
+ ½ TL Zimtpulver
+ Milch zum Bestreichen
+ Vanilleeis zum Servieren

Kochutensilien: Nudelholz, scharfes Messer, Form zum Ausstechen eines Kreises von 15cm Durchmesser, Gabel, Pinsel zum Verstreichen der Milch

Anleitung

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Arbeitsfläche mit mehl bestäuben und den Blätterteig darauf ca. 5 mm dick ausrollen.
4 Kreise von ca. 15 cm Durchmesser ausstechen (mit einer kleinen Salat- oder Müslischüssel) und die Kreise auf das mit Mehl bestäubte Backblech legen.
Mit dem scharfen Messer einen Kreis in jeden Teigkreis schneiden, ca. 1 cm vom Rand entfernt. Den inneren Kreis mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Die Feigen vierteln und jeweils 8 Viertel sternförmig auf die Teigkreise verteilen, so dass der Rand möglichst frei bleibt.
Zucker und Zimt vermischen und über die Feigen streuen.
Mithilfe des Pinsels die Milch auf den Teigrändern verstreichen und die Törtchen ca. 15-20 min im Ofen goldbraun backen.
Die Törtchen mit dem Vanilleeis servieren.