Gnocchi di patate alla piemontese

Kartoffelgnocchi aus dem Piemont

0 Kundenrezension(en)
Kartoffelgnocchi aus dem Piemont
  • Personen:
    6 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    55 Minuten
  • Gesamtzeit:
    60 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 3 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein schmackhaftes Rezept, wenn Sie Gnocchi einmal selbst machen wollen. Die Sauce mit sonnenverwöhnten Tomaten und frischem Salbei ist typisch für die Region Piemont.

Zutaten

Für den Teig

+ 1 kg mehligkochende Kartoffeln
+ 250 g Mehl
+ 2 Eier

Für die Sauce

+ 750 g reife Tomaten, alternativ
+ Tomaten aus der Dose
+ 1 Zwiebel
+ 2 EL Butter

Außerdem

+ 1 Zweig Salbei
+ 2 EL Butter
+ frisch geriebener Parmesan
+ Salz
+ Pfeffer aus der Mühle

Anleitung

Kartoffeln waschen, in einen großen Topf mit Salzwasser geben und garen.

Währenddessen die Tomatensauce zubereiten: Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen, dann häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch feinhacken. Die Zwiebel fein hacken. In einer Pfanne Butter zerlassen, die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und langsam köcheln lassen.

Wenn die Kartoffeln gar sind: das Wasser abgießen, Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Kartoffelteig salzen und nach und nach das Mehl einarbeiten. Die Eier zugeben und weiter kneten. Der Teig sollte nicht mehr an den Fingern kleben - eventuell noch etwas Mehl zugeben.

Kleinere Mengen vom Teig abnehmen und zu fingerdicken Rollen formen. Davon 2-3 cm lange Stücken abschneiden und mit einer Gabel flach drücken. Die Gnocchi auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Nach und nach die Gnocchi ins kochende Wasser geben und bei geringer Hitze ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Hin und wieder umrühren, damit die Gnocchi nicht verkleben. Sobald sie oben schwimmen, die Gnocchi herausnehmen und gut abtropfen lassen.

2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Salbeiblätter darin anbraten. Die Gnocchi in der Salbeibutter schwenken und zur Tomatensauce servieren. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.