Tortine di patate con rucola marinata

Kartoffeltörtchen an mariniertem Rucola

0 Kundenrezension(en)
Kartoffeltörtchen an mariniertem Rucola
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    65 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 6 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein raffiniertes Gericht als Zwischengang sind diese in feinen, in Yufka-Teig gebackenen Kartoffeltörtchen.

Zutaten

+ 2 Knoblauchzehen, geschält, gehackt
+ 2 Schalotten, geschält, gehackt
+ 5 EL natives Olivenöl extra
+ 100 g Crème fraîche
+ 100 ml Milch
+ Muskat
+ Zucker
+ 4 Stiele glatte Petersilie, gehackt
+ 40 g Butter
+ 1 Eigelb
+ 500 g festkochende Kartoffeln
+ 1 Pck. Filo- oder Yufkateig (aus dem türkischen Supermarkt)
+ 2 EL Apfelessig
+ 1 TL Senf
+ 1 TL Honig
+ 1 rote Zwiebel, geschält, gewürfelt
+ 150 g Rucola
+ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

Dem Ofen auf 180°C/ Gas Stufe 4 vorheizen.

Knoblauchzehen und Schalotten in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Crème fraîche und Milch dazugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen, dann mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker abschmecken.
Butter in einem Topf schmelzen. 4 kleine Backförmchen (ca. 12 cm Durchmesser) mit ein wenig Butter ausreiben.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln.
Den Teig in 8 Quadrate schneiden (ca. 15 x 15 cm) und mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen. Je 2 Blatt übereinanderlegen und in die Förmchen geben.
Kartoffelscheiben mit der Crème-fraîche-Soße und der gehackten Petersilie vermischen und auf den Teig geben, die Teigränder danach mit Eigelb bestreichen.
Die Förmchen auf einem Rost im Backofen auf der untersten Schiene 20–25 Minuten goldbraun backen. Törtchen bei Bedarf mit Backpapier abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.
In der Zwischenzeit Essig, Senf, Honig und das restliche Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren, die gewürfelte rote Zwiebel dazugeben. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern, dann mit dem Dressing mischen.
Die Törtchen auf einem flachen Teller einrichten, mit dem marinierten Rucola umlegen und servieren.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz