Frittelle di farina di ceci

Kleine Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl

0 Kundenrezension(en)
Kleine Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    90 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Frittelle aus Kichererbsenmehl sind eigentlich eine ligurische Vorspeise, aber wenn Sie die Zutatenmenge erhöhen und die Pfannküchlein mit Salat servieren, können Sie sie auch als Hauptgang anbieten.

Zutaten

+ 150 g Kichererbsenmehl
+ 1 frischer Zweig Majoran oder ½ TL getrockneter Majoran
+ ¼ Päckchen Backpulver
+ Öl zum Frittieren
+ Salz

Anleitung

Das Kichererbsenmehl und das Backpulver in einer Schüssel vermischen. So viel Wasser (Zimmertemperatur) unter Rühren hinzufügen, bis ein dickflüssiger Tropfteig entsteht. Den Teig weiter mit einem Holzlöffel rühren, damit keine Klumpen entstehen.
Die Majoranblätter verlesen, waschen und gut abtupfen und gleichmäßig in der Schüssel verteilen. Den Teig zugedeckt in der Schüssel ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Reichlich Öl in eine tiefe Pfanne oder in die Friteuse geben, den Tropfteig einige Minuten sorgfältig verschlagen und anschließend löffelweise in das Öl geben. Die Pfannkuchen beidseitig goldgelb ausbacken, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und das Fett auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Sofort heiß servieren.