Rigatoni al pesto di nocciole con formaggio di capra

Rigatoni mit Haselnusspesto und Ziegenkäse

0 Kundenrezension(en)
Rigatoni mit Haselnusspesto und Ziegenkäse
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    35 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 2 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein schönes vegetarisches Gericht für den Herbst mitknackigen Haselnüssen und aromatischem Ziegenkäse.

Zutaten

+ 350 g Rigatoni
+ 200 g Haselnusskerne
+ 25 g Sesam
+ 1 Knoblauchzehen, geschält
+ 1 EL frischer Thymian
+ 200 ml natives Olivenöl extra
+ 1 Bund glatte Petersilie, gehackt
+ 100 g Ziegenfrischkäse
+ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

Die Haselnüsse grob zerkleinern und mit dem Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen und zusammen mit Knoblauch, Sesam, Thymian und dem Öl mit dem Stabmixer oder im Mörser zu einer feinen Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Die Pasta nach Packungsangabe al dente kochen, abgießen und mit dem Pesto und der Petersilie vermengen. Ziegenkäse darüber krümeln und servieren.
Tipp: Am besten wird das Pesto, wenn man es einen Tag durchziehen lässt und erst dann genießt. Das Pesto in seiner Aufbewahrungsmöglichkeit mit einer Schicht Olivenöl bedecken.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz