Risotto all’Amarone

Risotto mit Amarone

0 Kundenrezension(en)
Risotto mit Amarone
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 1 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Risotto all’Amarone ist ein durch und durch veronesisches Rezept: Sowohl Reis als auch der Wein Amarone della Valpolicella und der Käse Monte Veronese sind Zutaten aus der Gegend um Verona.

Zutaten

+ 320 g Reis Vialone Nano
+ 1 Schalotte
+ 1 l Fleischbrühe
+ 60 g Käse: Monte Veronese (alternativ Parmesan oder Grana Padano), gerieben
+ 60 g Butter
+ 350 ml Rotwein: Amarone delle Valpolicella
+ 60 g Rindermark

Anleitung

Zunächst die Schalotten fein hacken. Dann 30 g Butter in einem Topf schmelzen und das Rindfleisch und die Schalotten hinzugeben. Eine Kelle Brühe dazu geben und köcheln lassen, bis das Fleisch und die Schalotten angebräunt sind.

Den Reis hinzugeben und unter Rühren leicht anbraten. Dann den Amarone in zwei bis drei Vorgängen hinzugeben, so dass der Reis die Flüssigkeit gut aufsaugen kann. Währenddessen mit einem Holzlöffel umrühren, damit nichts anbrennt.

Das Risotto bei geringer Hitze weiter köcheln lassen und nach und nach die restliche Brühe hinzufügen und unterrühren. Wenn der Reis al dente ist, den Topf vom Herd nehmen und die übrigen 30 g Butter und den geriebenen Käse unterrühren.