Risotto con burrata e gamberi

Risotto mit Burrata, gerösteter Aubergine und roten Gambas

1 Kundenrezension(en)
Risotto mit Burrata, gerösteter Aubergine und roten Gambas
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 20 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Apulische Gambas kombiniert mit norditalienischem Risotto in einem raffinierten Rezept, das wir aus einem Restaurant in Apulien mitgebracht haben.

Zutaten

Für das Risotto
+ 240 g Riso Carnaroli
+ 1,5 l Wasser
+ 10 g extra natives Olivenöl

Für die Auberginen
+ 200 g Auberginen, geschält und in 2x2x2 cm Würfel geschnitten
+ 30 g Mehl tipo 00
+ 20 g Sojasauce
+ 40g extra natives Olivenöl
+ 1 g Oregano

Für die Gambas
+ 20 Stück Gamberi Violetti (Rote Gambas) aus Santo Spirito (Apulien)
+ 150 g Burrata (gehackt und auf Zimmertemperatur)
+ eine Prise Salz und Pfeffer
+ Erdnussöl zum Frittieren

Anleitung

Die roten Gambas putzen, und mit Olivenöl und sehr wenig Sojasauce anrichten.

In einer Schüssel 20 g Sojasauce mit 40 g Olivenöl und Oregano mischen.

Die Auberginenwürfel mit dem Mehl panieren und in eine Pfanne mit Erdnüssöl bei 180°C frittieren, dann mit einem Küchentuch leicht abtupfen und mit der Sojasaucen-Oregano-Mischung anrichten.

In einem kleinen Kochtopf den Reis mit Olivenöl rösten, und dann nach und nach heißes Wasser hinzufügen. Eine Prise Salz hinzufügen und 15-18 min köcheln.

Den Herd ausstellen, die Burrata hinzufügen und glatt rühren.

Das Risotto auf 4 tiefe Teller geben und mit Auberginen und Gambas anrichten.