Spaghetti vongole

Spaghetti mit Venusmuscheln

0 Kundenrezension(en)
Spaghetti mit Venusmuscheln
  • Personen:
    2 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 6 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein klassisches Dinner-for-two-Gericht sind Spaghetti vongole oder Spaghetti mit Venusmuscheln, denn mit Venus als Göttin der Liebe erhofft man sich wohl eine Schutzpatronin für den Abend. Außerdem schmeckt es hervorragend.

Zutaten

+ 500 g Venusmuscheln, abgebürstet
+ 100 ml Olivenöl
+ 1 Knoblauchzehe
+ 200 g Spaghetti oder Vermicelli, z.B. Spaghetti di Gragnano
+ ½ EL glatte Petersilie
+ Salz und Pfeffer

Anleitung

Zunächst alle Muscheln aussortieren, deren Schalen beschädigt oder bereits geöffnet sind.
Dann das Öl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch und die Venusmuscheln hinzufügen und 5 min garen, bis sich die Muschelschalen öffnen.
Dann den Topf vom Herd nehmen und die Venusmuscheln mit einem Schaumlöffel herausnehmen. (Den Kochsud aufbewahren.) Nun alle noch geschlossenen Muscheln aussortieren und wegwerfen.
Das Fleisch aus den Schalen lösen. Den Kochsud durch ein Sieb in eine Pfanne geben, das Muschelfleisch hinzufügen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und zu den Muscheln geben. 2 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen, dann mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
In einer vorgewärmten Servierschüssel anrichten.