Porterhouse Steak - Dry Aged

(2)
Super zart, perfekter Geschmack: Das trocken am Knochen abgehangene Porterhouse aus der Mair'schen Himalaya-Salzkammer ist das Prachtstück aller Steak-Cuts. Aus dem hinteren Rinderrücken geschnitten, hat es einen besonders hohen Filetanteil und reift bis zu acht Wochen.   Mehr erfahren
Verfügbar Nr.: 77281 79,90 € Kühlwaren inkl. MwSt. zzgl. Versand Kühlwaren Nr.: 77281 Menge 800 g GP: 1 kg = 99,88 €
79,90 € Kühlwaren inkl. MwSt. zzgl. Versand Kühlwaren
Auf Lager
Auf den Wunschzettel Share on facebook
Menge 800 gGP: 1 kg = 99,88 € Nr.: 77281 Zutaten
  • Gratis Versand ab 49 Euro
  • Über 100.000 zufriedene Kunden
  • Liebevoll handverlesenes Sortiment
  • Foodscout Genuss-Garantie
Porterhouse Steak - Dry Aged
Porterhouse Steak - Dry Aged Auf den Wunschzettel Verfügbar Nr.: 77281
Verfügbar Nr.: 77281 79,90 € Kühlwaren inkl. MwSt. zzgl. Versand Kühlwaren Nr.: 77281 Menge 800 g GP: 1 kg = 99,88 €
79,90 € Kühlwaren inkl. MwSt. zzgl. Versand Kühlwaren
Hannes Mair

Das Erste, was an Hannes Mair auffällt, ist sein zartes Alter. Der junge Südtiroler widmet sich in seiner Macelleria mit viel Liebe dem Dry Ageing.

Aus der Region Trentino-Südtirol

Zum Erzeuger
Produktdetails
Zutaten
FAQ
Produktdetails

Hier erfahren Sie mehr

Rosa Himalayasalz sorgt in der gläsernen Reifekammer der Macelleria Mair für das einzigartige Salzgrottenklima. Hier können die wertvollen Rindfleischspezialitäten langsam trocknen und reifen. Gewissenhaft und mit viel Liebe prüft Hannes Mair täglich jedes einzelne Stück.

Hannes schneidet sein Porterhouse aus dem Simmentaler Rind, das auf den Almwiesen des Sarntals frische Kräuter und Gräser findet.

In Italien heißt das Porterhouse Steak auch Bistecca alla Fiorentina. Hannes Mair nennt es liebevoll den großen Bruder des T-Bone Steaks, denn ist es deutlich schwerer. Es hat einen kräftigen Geschmack und ist ideal zum Grillen oder Kurzbraten geeignet.


Hannes Meisterstücke reifen in einer gläsernen Kammer

Trentino-Südtirol

Zur Region
Zutaten

Zutaten

Rindfleisch

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Metzgerei Mair, Hauptstr. 9, I-39018 Terlan

FAQ

Frische-Garantie

Kühlversand

Wir von Gustini legen großen Wert auf höchste Qualitätsstandards bei der Kühlung unserer Produkte, damit diese frisch und schnell bei Ihnen ankommen. Dies beginnt bereits in Italien mit dem Transport zu uns und endet an Ihrer Haustür. Die strikte Einhaltung der Kühlkette obliegt oberster Priorität für Gustini und garantiert Ihnen stets hervorragende Qualität.

Bei einer Bestellung mit kühlpflichtigen Produkten veranlassen wir einen Frischezuschlag von 3,- €. Dieser Frischezuschlag fällt unabhängig von Bestellwert und Anzahl der bestellten Kühlprodukte an.

Wann versendet Gustini Kühlartikel?

Gustini versendet Kühlartikel ausschließlich von Montag bis Mittwoch. So gewährleisten wir möglichst kurze Transportzeiten und die Zustellung vor dem Wochenende.

Wie werden Kühl-Artikel für den Versand verpackt?

Unsere Frische-Artikel werden zusammen mit gekühlten Gel-Elementen in einer Styropor-Box separat isoliert verpackt . Ihr Vorteil: Die Styropor-Box sowie die mitgelieferten Kühl-Elemente können Sie zuhause beliebig oft wiederverwenden.

Wichtige Info! Die Gustini Frische-Empfehlung:

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Paket bei der Zustellung durch unseren Logistik-Partner DHL in Empfang genommen werden kann. Wir informieren Sie rechtzeitig per E-Mail über den Versand des Paketes. Haben Sie zu Hause keine Möglichkeit, das Paket entgegenzunehmen, können Sie auch einen Nachbarn mit der Annahme beauftragen und eine abweichende Lieferanschrift (z.B. die des Nachbarn oder Ihre Büroanschrift) angeben.

Kundenbewertungen
(2)
Schreiben Sie eine Bewertung
Porterhouse Steak

Von Tim Hillmann  am 10. November 2017

Das beste Steak, das ich je gegessen habe! ;D

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich .

War diese Bewertung hilfreich? Melden
Dry Aged Porterhouse - Waouuuuu !!

Von Wolfgang Brauer  am 10. November 2017

Eigentlich bin ich bekennender Rib-Eye-Fan, aber dieses Dry Aged Porterhouse war einfach der Hammer. Wir haben es auf dem Gasgrill auf jeder Seite kurz (1,5 Minuten) angebraten und dann noch bei 80 Grad im Ofen für 30 Minuten ziehen lassen.... Hammer!

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich .

War diese Bewertung hilfreich? Melden
Produkt bewerten
  • Quality
    Zum Bewerten Stern auswählen